Navigation

Das Weingut

Der EARL Fritz-Schmitt entstand 1993 nach der Übernahme des Betriebs von Herrn Fritz René. Da das Gut sich daraufhin rasch erweiterte, wurde es mit einem neuen Weinkeller versehen, um somit die zusätzliche Produktion bewältigen zu können.

Jahr für Jahr versuchen wir, unsere Produktionsanlage zu verbessern, und so verfügen wir nun zum Beispiel über eine Temperaturkontrolle, die es uns ermöglicht, das Potenzial einer jeden Rebsorte aufs Genaueste abzuschätzen.

Auf dem Weingut Fritz-Schmitt steht außerdem nicht nur die Traube an sich, sondern auch die Weinrebe im Mittelpunkt. Diese wird auf eine Art und Weise angepflanzt, die es uns erlaubt, die Rebe mit neuen Arbeitsutensilien zu erreichen. Trotz dieser Änderungen erfolgt ein Großteil der Vorgänge weiterhin durch Handarbeit, wie etwa bei der Weinlese. Seit 2011 hilft uns unser Comtois-Zugpferd Roméo bei der Arbeit mit den jungen Weinreben.

Bekannt geworden ist das Weingut vor allem durch den Rouge d’OTTROTT, der heute in mehr als 7 Ländern weltweit vorzufinden ist. Darüber hinaus können Sie uns bei zahlreichen Veranstaltungen in ganz Frankreich antreffen.

Falls Sie uns auf einer dieser Veranstaltungen bei einem ihrer Frankreich-Aufenthalte einen Besuch abstatten wollen, können Sie gerne Kontakt zu uns aufnehmen oder sich in unseren Newsletter eintragen. So werden Sie automatisch über die verschiedenen Veranstaltungsdaten und -orte informiert werden.

Kommen Sie vorbei und entdecken Sie unsere unterschiedlichen Rotweine, Weißweine und Cremant in dem geschichtsträchtigen Dorf OTTROTT. Ein Besuch lohnt sich.

Wir freuen uns auf Sie! Ihr Fritz-Schmitt Team